courtesy

Nehmt und esst…
Hätten die Nüchternen
einmal gekostet,
alles verliessen sie
und setzten sich zu uns
an den Tisch der Sehnsucht.
der nie leer wird.

(Novalis)

Antoniusmesse

Dienstag, 9.00 – 9.35 Uhr

Ein Gottesdienst mit der Tradition von Jahrzehnten. Die Klostergemeinschaft, deren Gäste und Menschen aus der Umgebung treffen sich.

Wochenmitte

Donnerstag, 9.00 – 9.35 Uhr

Nach der Wochenmitte tut es gut, mit Gott und der Welt in einen vertieften Austausch zu kommen. Die Eucharistiefeier ist einfach gestaltet.

Im kleinen Kreis

Freitag, 19.30 – 20.10 Uhr

Der äussere Chor der Kirche ist ein guter Raum, um im kleinen Kreis Gottesdienst zu feiern. Es sind jeweils 20 – 30 Personen mit dabei. Einige Stühle sind noch frei; es hat Platz für Sie.

Tanzen

Letzter Freitag im Monat 19.30 – 20.40 Uhr
Männer und Frauen lassen sich auf einfache Schritte liturgischer Tänze ein. Geistliche Worte regen an zur eigenen Besinnung. Sie haben Raum, sich mit anderen zusammen in die Tanzschritte einzubringen.
Mehr

(Ein)Blick in die Welt Gottes

Sonntag, 9.45 – 10.45 Uhr
Sie möchten Ihrem Sonntag einen besonderen Akzent geben. Der Besuch der Eucharistiefeier im Klösterli gibt Ihnen einen Einblick in die Welt Gottes. Seine Welt, die nicht einfach die unsere ist. Wir denken, dass sie mit uns zu tun hat.