courtesy

Einladung zu einer Tasse Jasmintee
Treten sie ein, legen Sie Ihre
Traurigkeit ab, hier
dürfen sie schweigen
(Reiner Kunze)

Willkommen oder wie Franz von Assisi die Menschen zu begrüssen pflegte: «Buon Giorno Buona Gente!» Du suchst in der Hektik des Alltags Ruhe, möchtest innerlich aufatmen und nachfragen, wo du im Leben stehst und wie deine nächsten Schritte aussehen könnten. Du willst dich eine Weile auf den Rhythmus der Klostergemeinschaft einlassen. Du bist offen für Stille, Meditation und Gebet und es ist dir ein Anliegen, deinem Glauben und deiner Spiritualität einen neuen Impuls zu geben. Du möchtest erleben, was Leben im Kloster heute bedeuten kann und erfahren, welche Perspektiven dieser Lebensentwurf bietet. Dann sind die Türen unserer Gemeinschaft offen für dich.

Der Aufenthalt bei uns setzt dein persönliches Einlassen auf den Lebens- und Tagesrhythmus der Brüder und Schwestern voraus. Das bedeutet Bereitschaft, mit uns Gebet, Arbeit, Gespräch, Stille und einen franziskanischen Lebensstil zu teilen. Wir essen, was auf dem Tisch steht. Auch für sich vegetarisch ernährende Menschen ist stets genug bereit; Obst und Brot sind meistens vorhanden. Für separate und zusätzliche Menüs haben wir keine Kapazitäten. Unklarheiten sind vor der Anmeldung mit Br. Paul Meier zu klären.

Offene Zeiten 2016

 28. August bis 2. Oktober
16. Oktober bis 13. November
27. November bis 25. Dezember

Information und  Anmeldung

Br. Paul Meier
Endingerstrasse 9
8640 Rapperswil

Tel. 055 220 53 12 (direkt)
Tel. 055 220 53 10 (Kloster)
E-mail: paul.meier@kapuziner.org