courtesy

Mit den Quatemberkonzerten greift das Kapuzinerkloster eine altkirchliche Tradition wieder auf: In den vier Jahreszeiten sollen besondere Tage der Verinnerlichung und der Erneuerung dienen. Die Texte stammen von verschiedenen Autoren. Voichita Nica spielt Klavier, Stephan Britt Klarinette und Br. Adrian Müller liest die Texte. Die Konzerte dauern von 17.00 – 18.00 Uhr.