courtesy
Frühstück nach Adventsmeditation
Frühstück nach Adventsmeditation

Sechs Mal gab es die Adventsmeditationen, welche jeweils morgens um sieben begonnen haben. Bild, Musik und Stille prägten die öffentliche Gebetszeit, welche dieses Jahr wiederum Br. Kletus schön gestaltet hat. Zum Abschluss gibt es das letzte Mal ein gemeinsames Frühstück. Br. Karl Flury hat einige Impressionen der Begegnungen gesammelt.

Nach der gemeinsamen Stille wird gelacht.

Nach der gemeinsamen Stille wird gelacht.

Br. Kletus Hutter und unsere Mitarbeiterin Edith Wildisen.

Br. Kletus Hutter und unsere Mitarbeiterin Edith Wildisen.

Im Vordergrund Sr. Rosmarie Sieber und Br. Adrian Müller.

Im Vordergrund Sr. Rosmarie Sieber und Br. Adrian Müller.

Begegnung

Begegnung

Deko in den Gängen von Maria Schetz.

Deko in den Gängen von Maria Schetz.