courtesy

Es schneit und schneit. Br. Kletus Hutter und Andrea Tosini sind am Schneeschaufeln was das Holz hält. Sr. Rosmarie hat einige SchneeSpielerein festgehalten.

mehr …

Nicht um äussere Formen und teure Materialien geht es, sondern um die innere Haltung. So sagt es Br. Remigi Odermatt kath.ch. Der Artikel kann hier eingesehen werden.

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

mehr …

Die Kapuzinerkirche am Endingerhorn ist täglich von sieben Uhr morgens bis neun Uhnr abends geöffnet. Während dem Samstag- und Sonntagabend begleiten Kerzen zur Kirchentür. Sie laden ein zum besinnlichen und festlichen Verweilen. Herzlich willkommen.

mehr …

Das Kapuzinerkloster am Endingerhorn wird von drei Seiten her vom See umgeben. Und da scheinen ab und zu Seekühe am Werk zu sein, die das Gras aus des Sees Untiefen holen. Oder etwa nicht?

Die Pfarrerin Cindy Gehrig hat diesen Sommer an den Meditationstagen teilgenommen. Wie die Exerzitien finden diese im durchgehenden Schweigen statt. Nun hat sie für den reformierten Kirchenboten einen Leitartikel verfasst. Dieser ist hier abgedruckt:

mehr …

Seit Jahren arbeitet das Kloster Rapperswil mit dem Hilfswerk ARAMAIC RELIEF INTERNATIONAL  zusammen. Es Begann mit Decken-Lismen für Syrien und später immer wieder Spenden an Brennpunkte der Not.

mehr …

Welche Überraschung heute früh am Morgen! Sie liess sogar mich, eher Morgenmuffel, zum Handy greifen. Ein wunderschöner Regenbogen wölbte sich von Pfäffikon aus über den See. Leider konnte ich nicht den ganzen Bogen ins Visier nehmen aus ortsgebundenen Gründen.

mehr …

Impuls_1 Überall scheint das Leben stillzustehen. Stark befahrene Strassen, Plätze voller Touristen, Promenaden pulsierenden Lebens, alles ist leer. Das scheint Vergangenheit zu sein. Nichts ist mehr so, wie es war. Was doch so ein kleiner Virus alles bewirken kann. Doch…

mehr …

Gottesdienste: Sonntag, 9:45; Dienstag, 9:00; Freitag, 19:30