courtesy
Verweilen auf der Klosterterrasse
Verweilen auf der Klosterterrasse

Einmal im Jahr, jeweils im Spätsommer, wenn sich der Klostergaren von seiner schönsten und farbigsten Seite zeigt, öffnet das Kloster die Tore. Die Gemeinschaft empfängt dann mit Mitgliedern des Klosterkreises und weiteren Helferinnen und Helfern die Gäste, welche oftmals zufällig der Einladung des offenen Klostergartens folgen.

Die Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, durch den grossen Garten zu schlendern bei Kaffee und Kuchen mit den Mitgliedern der Gemeinschaft ins Gespräch zu kommen oder aber auf einer Klosterführung Interessantes über das Kloster zu erfahren. Beim diesjährigen offenen Klostergarten sind sogar Papierflieger durch die Luft geflogen. Den Kindern machte es sichtlich Spass, die mit Sr. Ursula gebastelten Flieger durch die Luft sausen zu lassen.

die offenen Tore laden zum Eintreten ein

die offenen Tore laden zum Eintreten ein

im Gespräch vertieft

im Gespräch vertieft

Verweilen auf der Klosterterrasse

Verweilen auf der Klosterterrasse

grosse und kleine Gäste werden willkommen geheissen

grosse und kleine Gäste werden willkommen geheissen

kleiner Schwatz inmitten der Blumen

kleiner Schwatz inmitten der Blumen

welcher Flieger kommt weiter?

welcher Flieger kommt weiter?