courtesy
Das Klosterlädeli war trotz dem Regen am Trockenen.
Das Klosterlädeli war trotz dem Regen am Trockenen.

Stets am letzten Samstag vom August ist der Offene Klostergarten. Menschen – häufig zufällig auf Durchreise – entdecken eine sonst verschlossene Welt. Vor allem für die Klosterführungen kommen Menschen bewusst ins Kloster.

Nach vielen Jahren Hitze an diesem Tag, bescherte Petrus 2018 Regen. Bunte Regenschirme prägten den Garten – so konnte trotzdem am Trockenen gelacht werden!

Gelb ein Schirm, gelb eine Blume, gelb ein Orientierungsschild.

Gelb ein Schirm, gelb eine Blume, gelb ein Orientierungsschild.

Auch beim Offenen Klostergarten sollen zuerst einmal Begegnungen möglich werden.

Auch beim Offenen Klostergarten sollen zuerst einmal Begegnungen möglich werden.