courtesy
Wiedehopf
Wiedehopf

Wer hat diesen majestätischen bunten Vogel schon einmal live gesehen? Überhaupt was ist das für eine Vogelart, die sich hier im Rapperswiler Klostergarten tummelt? Fündig wurden wir durch ein uraltes Taschenbuch über einheimische Vögel aus dem Jahr 1913. Ein Wiedehopf, wie sich herausstellte.

Und dies in unserem Garten!

Das gibt es doch nicht und doch es ist Wirklichkeit er labte sich unerschrocken, mit viel Elan seines langen spitzen Schnabels, an den Würmern unseres Gartens im Grasweg-Streifen.

Zwar beäugte er die sich nahenden Besucher, liess sich bei seiner Tätigkeit jedoch nicht stören.

So eine Überraschung!