courtesy

Lade Karte ...

Kapuzinerkloster Rapperswil, 11.03.2019 – 12.03.2019, 19:30 – 20:30

Ab 19:20 Uhr ist die Pfortentüre offen. Nach dem Eintreten kann man im Kreuzgang die Schuhe ausziehen und – wenn nötig – die Meditationskleidung anziehen. Danach gehen die Teilnehmenden in den Inneren Chor des Klosters und setzen sich auf einen Gebetsschemel oder einen Sitz dem Rand entlang. Wer will kann auch auf einem Kissen meditieren oder selber einen Schemel mitbringen.

Grundsätzlich sind alle herzlich Willkommen. Ein Meditationskurs ist nicht Vorbedingung fürs Mitmeditieren. Bei Unklarheiten kann bei der Begrüssung an der Pforte nachgefragt werden oder auch eine E-Mail gesendet werden an Br. Adrian Müller.

Wir Meditieren mit folgendem Ablauf

  • Ankommen und stilles Sitzen im Inneren Chor
  • 19:30 eine musikalische Einstimmung
  • Ein Gebet, ein Gedanke für die Stille
  • 20 Minuten sitzen
  • 8 Minuten meditatives Gehen
  • 20 Minuten sitzen
  • Gebet und Abschluss

Immer am ersten Montag des Monats gibt es die Möglichkeit, nach der Meditation bei der Pfortenstube zusammenzusitzen, auszutauschen und allfällige Fragen zu klären. Ansonsten gehen die Teilnehmenden nach der Meditation ruhig und schweigen weiter, nach Hause, …