courtesy

Der Alltag in der heutigen Zeit ist hektisch, im Beruf muss man mithalten, für das Privatleben bleibt oft zu wenig Zeit. Es wundert daher nicht, dass sich immer mehr Menschen nach einer Auszeit sehnen, um die Batterien wieder aufzuladen. In unserem Kloster suchen viele Gäste beim Mitleben eine solche Auszeit. Vom Mitleben in unserem Kloster ist in der Schweiz am Sonntag vom 9. Februar zu lesen. Hier geht es zum Artikel.

Ein kleiner Hinweis zum Lesen. Da wo Brüder steht, sind die Schwestern natürlich mitgemeint.