courtesy

„Es liegt im Stillesein eine wunderbare Macht der Klärung, der Reinigung, der Sammlung auf das Wesentliche.“ (D. Bonhoeffer)

Jede Woche am Montagabend 19:30-20:30

Türöffnung bei der Pforte ist um 19:20. Um 21:00 ist das Nachtgebet.

 

Ablauf:

  • Ankommen und stilles Sitzen im Inneren Chor
  • 19:30 eine musikalische Einstimmung
  • Ein Gebet, ein Gedanke für die Stille
  • 20 Minuten sitzen
  • 8 Minuten meditatives Gehen
  • 20 Minuten sitzen
  • Gebet und Abschluss