courtesy

Von unserer Köchin Antoinette Jud bekamen wir einen alten Merian-Stich von 1654. Interessant ist dabei, dass das Kloster früher ein Hufeisen war und nicht in Richtung See, aber in Richtung Hafen ausgerichtet war. Erst die Umbauten des letzten Jahrhunderts haben die Ausrichtung der Gebäude verändert.