courtesy

Impuls_3.9

Jeder Mensch muss immer wieder Kraft tanken, körperlich wie geistig. Es gibt ganz unterschiedliche Kraftquellen: Sport, Musik, Natur, Gebet, Orte… Die Natur kann ein grosser Kraftspender sein.

Beim Wandern setzen wir Schritt für Schritt und müssen immer wieder los-lassen. In der Natur bin ich umgeben von vielen Symbolen für mein Leben. Ich tanke Freude, Freiheit und spüre viel Energie. Besonders in den Bergen sehe ich all die Schönheiten, die Vielfalt der Wege und Pflanzen, all das erfüllt und bereichert mein Inneres. Es sind die einfachsten Dinge, die mir Kraft geben, die mich inspirieren, mir Ruhe geben. Ich kann mich dann hinsetzen und einfach nur Schauen und wirken lassen. Es gibt auch keine Worte für all die Wunder, die die Natur mir zeigt.

Impuls:

  • Was ruft diese Kraftquelle „Natur“ in dir wach?
  • Was berührt dein Herz und gibt dir neue Energie für den Alltag?

Sr. Ursula Raschle