courtesy

Mit dieser Frage wurden die Besucherinnen und Besucher am vergangenen Wochenende ermuntert, ihre Sehnsucht auf eine Karte zu schreiben und sie in die leere Krippe zu legen.

Die Kirche lud mit leiser Musik und Kerzenlicht zum verweilen ein.