courtesy

Impuls.3.6

erderwärmung
umweltkatastrophen
kriege und folter
hunger und lügen
und jetzt noch pandemie

atemnot
hoffnungsschwund
angstgefängnis
existenznot
ohne zukunft

da kommt doch einer
auf uns zu
und war und ist
schon da
berührbar nah

zerbrechlich im stall
schlicht in der arbeit
verbunden den verstossenen
von liebe durchatmet
bis zum letzten atemzug

zu finden im flüchtlingslager
da am krankenbett
solidarisch mit allen
einzig leben vor augen
gesund und geschunden

und spricht
ganz leise und klar
komm mit!

Br. Remigi Odermatt